Blog leicht abonnieren

Was ist ein Blog?

Es ist eine Art digitales Tagebuch, das aus einer beliebig langen Kette von Beiträgen sog. Posts besteht. Der aktuelle, zuletzt eingestellte Artikel steht immer oben.

Welchen Nutzen haben Sie durch diesen Blog?

Sie haben schnell und unkompliziert einen Überblick über das, was gerade an der Business School und im Frauenwirtschaftsforum läuft

  • Sie finden Stellenangebote und Stellengesuche
  • Interessante Artikel werden vorgestellt
  • Unsere Studenten informieren über wichtige Events
  • usw.

SEHR GERNE können Sie uns auch Beiträge schicken, die wir dann in den Blog stellen. Damit lebt der Blog und alle Studenten, Absolventen, Dozenten und andere Interessierte haben die Möglichkeit miteinander zu kommunizieren.
Kommentieren können alle Besucher, neue Beiträge stellen wir für Sie ein.

Wie können Sie nun den Blog nutzen?

  • Einfach auf die Internetseite http://www.blog-businessschool.de  gehen und schon finden Sie unter „Unser Blog“ alle Einträge und können sie kommentieren und ergänzen.  Das hat allerdings den Nachteil, dass Sie immer mal wieder auf die Seite gehen müssen, um aktuelle Einträge zu sehen.

Lassen Sie es sich die Informationen besser automatisch zuschicken.  Outlook oder auch Ihr Internetbrowser holen automatisch die aktuellen Einträge.  Der Schlüssel dazu ist die Adresse  http://blog-businessschool.de/?feed=rss2   – einfach kurz kopieren und an der geforderten Stelle einfügen

  • Bei Outlook ist es ganz einfach und übersichtlich. - Siehe Abbildung unten - Sie richten sich mit dem oben genannten „Schlüssel“ einfach einen RSS-Feed ein und schon haben Sie übersichtlich die einzelnen Einträge in Ihrem Outlook. Und dies zudem sehr praktisch in einem automatisch angelegten separaten Ordner. Immer mal wieder schauen Sie kurz rein, was gekommen ist, können dann bei näherem Interesse weitere Infos abrufen und Kommentare einfügen.   Einen RSS-Feed einrichten ist einfach:

Blog einfach in Outlook einfügen

  • Natürlich geht es auch beim Mozilla Thunderbird, einem freien Open-Source-E-Mail-Programm -  Die Anleitung dazu finden Sie weiter untern.
  • Auch in Ihrem Internetbrowser Firefox,  Microsoft Internet Explorer etc. ist die Einbindung möglich. Beschreibungen finden Sie auch nachfolgend.

Nun wünschen wir Ihnen viele interessante Informationen auf unserem Blog.
Wenn Sie Fragen haben, gerne wir sind über die Nummer 07426 9319875 zu erreichen.

Ute und Berthold Villing

Ute und Berthold Villing

Ute und Berthold Villing

Thunderbird

Mit dem Mailprogramm Thunderbird können Sie einfach den Blog abonnieren. Sie gehen im Menu oben auf “Extras” – “Konten-Einstellungen”. Links unten finden Sie den Link “Kontoaktionen”. Wenn Sie hier draufklicken, geht ein Untermenu auf. Hier haben Sie an dritter Stelle die Option: Feed-Konto hinzufügen. Klicken Sie hierauf, öffnet sich ein weiteres Fenster “Feed-Kontent-Assistent”. Hier tragen Sie den Namen des Kontos ein, z.B. “Blogs”. Speichern über “Fertigstellen” – das war der erste Schritt, Sie haben nun ein allerdings noch leeres Feedkonto. Hier können Sie nun beliebig viele Blogs eintragen; das geht so.

Das Konto “Blogs” ist nun in der Liste der Thunderbird-Konten. Wenn Sie darauf klicken geht rechts eine Maske auf. Der erste Punkt heißt “Abonnements verwalten”.

Blogabo1

Wenn Sie hieraufklicken geht einer weitere Maske auf:

Blogabo2

Hier geben Sie nun unsere Feed-URL ein. Dann haben Sie noch die Option, ob Sie die Webseiten der einzelnen Blogbeiträge beziehen wollen (dann geht jedes Mal wenn Sie einen neuen Beitrag erhalten und daraufklicken der Beitrag in Ihrem Standardbrowser auf) oder ob Sie nur die Artikelzusammenfassung sehen wollen (ich empfehle, das Häkchen nicht zu setzen). Dann auf hinzufügen klicken, der Titel wird autoamtisch eingetragen und Thunderbird erhält nun  jedes Mal Nachricht, wenn ein neuer Post publiziert wurde.

Mozilla Firefox

Für Firefox gibt es ein so genanntes Addon, das unter dieser Adresse heruntergeladen werden kann: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/bamboo-feed-reader/ Sie klicken auf “Zu Firefox hinzufügen” und starten den Browser neu.

Unter dem Menupunkt “Extras” haben Sie nun einen neuen Untermenupunkt “Bamboo Feed Reader”, wenn Sie hierauf klicken, sehen Sie folgende Maske:

Blogabo3

Sie müssen nur noch auf “Hinzufügen” klicken, die Feed-URL eintragen, auf Abonnieren Klicken und das Abo ist fertig erstellt.

Blogabo4

 

Google Chrome

Auch für Google Chrome finden Sie eine Erweiterung unter diesem Link. Wenn Sie diesen Link in Chrome aufrufen, sehen Sie folgendes Fenster.

Blogabo5

Klicken Sie auf “Kostenlos” dann wird der Feedreader installiert, was Sie rechts oben in der Browser-Ecke an dem orangenen Quadrat, des RSS Icon erkennen können. Klicken Sie darauf, dann geht eine Eingabemaske auf, in der Sie wieder Ihre Fed-URL eintragen und bestätigen können.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>