Einladung zum Kongress “Mentale Stärken”

Bernhard Trenkle Dipl.Psych., Dipl.Wi.-Ing. leitet das Milton Erikson Institut in Rottweil http://www.meg-rottweil.de/, er kommt im Juli in unsere Studium Generale mit dem Thema “Der Kopf ist rund, damit das Denken die Richtung ändern kann. Vorab lädt er alle, die an Coaching und Mentaltraining interessiert sind, zu einem hochinteressanten Kongress ein. Kongress Mentale Stärken

Dazu schreibt er noch:

Unsere Hauptreferenten werden gerade mit Awards und Ehrungen “überhäuft”

Bernd Schmid bekommt an diesem Wochenende den Live Achievement Award der deutschen Weiterbildungsbranche (German Speaker Association, ManagerSeminare, etc.) und wird seinen Festvortrag nun auch bei uns halten  (das steht noch nicht im Programm) http://bildung.pr-gateway.de/life-achievement-award-2014-fur-bernd-schmid/

Prof. Jitendra Mohan von der am höchsten gerankten indischen Uni bekam vor

2 Wochen den Live Time Achievement Award der Indian Psychological Associaton – die höchste Ehrung, die man in Indien als Psychologe bekommen kann,

Gunther Schmidt bekam letzte Woche gerade den Milton Erickson Preis der M.E.G.

Klaus Wittkuhn wurde als Präsident einer Internationalen Gruppe f.

Performance Improvement gewählt (als erster Nicht-Amerikaner)2014-

Lars-Eric Unestahl ist übrigens der Psychologe, der vor 50 Jahren den Begriff Mentales Training erfunden hat, den heute alle benutzen.

Scheinbar lagen wir mit der Auswahl unserer Referenten nicht so ganz falsch :)

herzliche Grüße auch an den Herrn Gemahl Bernhard

ps. ich hab ja 2012 zwei Awards bekommen, den Pierre Janet Award der International Society of Hypnosis und den Milton Erickson Preis der MEG jetzt hat sich gerade Eckart v. Hirschhausen gemeldet und will auch noch einen Vortrag halten, wir haben eigentlich schon zu viele Hauptvorträge, aber da werde ich wohl nicht nein sagen.

www.bernhard-trenkle.de

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>