Archiv für den Monat: Januar 2015

Existenzgründung leicht gemacht: Workshop der Stiftung Entrepreneurship

Wer träumt nicht davon, sich als Gründer erfolgreich selbstständig zu machen oder dem eigenen Unternehmen mit einer genialen Idee zu einem weiteren, tragfähigen Standbein zu verhelfen? Aktive Schützenhilfe bei diesem Ansinnen leistet die Berliner Stiftung Entrepreneurship. Sie ist am 7. März 2015 beim Treffpunkt Wirtschaft in der Stadthalle Rottweil vertreten, einer Veranstaltung der Business School Alb-Schwarzwald.

Simon Jochim ist wissenschaftlicher Mitarbeiter von Günter Faltin, Wirtschaftsprofessor an der Freien Universität Berlin und genialer Gründer der „Teekampagne“. Jochim zeigt auf, wie sich nach der „Kopf-schlägt-Kapital“-Methode mit kleinem Geld und intensiver Planung ein Unternehmen(szweig) aufbauen lässt. Wer eine Idee im Kopf hat, ist dazu eingeladen, sie in seinen Workshop einzubringen und von seinem Knowhow zu profitieren. Anhand von 2 bis 3 ausgewählten Beispielen zeigt Jochim einen gangbaren, wenig kapitalintensiven Weg auf – von der Idee zu einem tragfähigen Businessmodell. Auch fortgeschrittene Gründer oder Unternehmer oder Angestellte im Unternehmen können Ihr Geschäftsmodell vorstellen. Jochim beleuchtet es professionell und identifiziert die richtigen Ansatzpunkte, um es entscheidend voranzubringen und zu verbessern.

Interessierte können sich mit Ihrer Idee für den Workshop „Kopf schlägt Kapital“ bis spätestens 25. Februar 2015 bei Simon Jochim: jochim@entrepreneurship.de, in CC u.villing@bs-as.de bewerben.