Archiv für den Monat: Juli 2014

VHS-Vortrag beleuchtet aktuelle Entwicklungen in der arabischen Welt

Im Jahre 2008 warnte Jehan Sadat, die Witwe des ermordeten ägyptischen Staatspräsidenten: Käme die Muslimbruderschaft an die Macht, würde Ägypten um Jahrhunderte zurückgeworfen. Die Muslimbrüder kamen – durch freie Wahlen! -  an die Macht – sie wurden weggeputscht. Ob Ägypten, Libyen, Tunesien oder gar Syrien: Überall ist aus dem enthusiastisch begrüßten  arabischen Frühling eisiger Winter geworden. Außer Militärdiktatur oder Islamistenherrschaft scheint es keine Alternative zu geben. Der Vortrag von Dr. Manfred Dick erläutert in einer umfassenden historischen, politischen und religionssoziologischen Analyse die tieferen Ursachen und vermutlichen Perspektiven der faszinierend unheimlichen Vorgänge in der arabischen Welt. Montag, 21. Juli um 19.30 Uhr im Festsaal des Alten Gymnasiums. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Turmbau zu Rottweil :-)

Rottweil ist nicht die einzige Stadt, in der es hoch hinausgeht. Rio de Janeiro, New York, Moskau, Shanghai: Überall auf der Welt verwirklicht ThyssenKrupp Elevator derzeit Projekte, ob auf modernen Flughäfen und Bahnhöfen, in  Hotels und Wolkenkratzern, in Krankenhäusern oder Büro- und Wohngebäuden. Im siebten und letzten Teil der VHS-Reihe zum Thema Turmbau stellt ThyssenKrupp Elevator Geschäftsführer Hans Sacherer spektakuläre und aktuelle Projekte des Aufzugsbauers auf der ganzen Welt vor. Beginn ist am Montag, 14. Juli um 19.30 Uhr im Festsaal des Alten Gymnasiums. Keine Anmeldung erforderlich.